Luftpumpe des Jahres 2012

Maxi Bettin
Der Mann mit den knusprigsten Waden

Wieder einmal haben wir uns zum traditionellen Abschlussgolfen in Gleidingen getroffen. Die Beteiligung war gigantisch, ganze 13 Spieler fanden sich bei für diese Jahreszeit quasi tropischen Temperaturen ein. So war das Golfspielen eine wahre Freude und wir mussten nicht - wie in den Vorjahren - Frostbeulen und Erfrierungen versorgen.
Nachdem wir unsere Runde mehr oder weniger erfolgreich absolviert hatten, ging es ab ins Clubhaus. Dort haben wir erst mal die Speisekarte rauf und runter bestellt, damit bei unseren von der Weihnachtszeit geschwängerten Bäuchen keine Entzugserscheinungen auftreten.

Frisch gestärkt konnten wir zum offiziellen Teil übergehen. Die Abstimmung zur „Luftpumpe des Jahres“. Erst einmal wurden die Nominierungen mit den ausgefeilten Begründungen entgegengenommen. Doch so richtig wollte sich in diesem Jahr keine Luftpumpe finden lassen. Ganz im Gegenteil. Alle hatten in 2012 mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Durchweg Handicapverbesserungen, Heldentaten auf allen Seiten, spielen mit Blut im Schuh, spielen mit Lungenentzündung, Yips in den Griff bekommen, Aufstiege oder Kantersiege um den Klassenerhalt. Aber ein Name viel immer wieder. Bei einer Person lagen in der letzten Saison Genie und Wahnsinn sehr dicht beieinander.

Maxi Bettin:
- einziger Spieler der sowohl die Luzie als auch den BvM in PAR gespielt hat
- Streichergebnis in Polle direkt nach der PAR-Runde auf dem BvM
- kann trotz seines hohen Alters nicht mit Sonnenmilch umgehen
- gewinnt den Preis für die knusprigsten Waden der Nation
- fehlt unentschuldigt beim Badminton
- spielt Eagle und Albatros nach Belieben
- wird immer noch schnell bocklos wenn es mal nicht so läuft
und spielt deshalb so unkonstant wie sonst keiner
- sagt zum Abschlussgolfen „pünktlich“ in der Nacht vor dem Event um 00:15 ab

Gegenkandidaten quasi nicht in Sicht. Martin Kaymer wäre ein Kandidat gewesen, hätte er nicht in letzter Minute doch noch einen Saisonsieg eingefahren. Somit kam es zu einem Novum.

Der erste einstimmig gewählte Sieger in der Geschichte der Vorgrünputter heißt
Maxi Bettin


Maxi Bettin - Luftpumpe 2012: So sieht er aus, der Mann mit den knusprigsten Waden der Nation

Wie schon erwähnt hat der Maxi „pünktlich“ zum Event abgesagt. Und so hat zum dritten Mal in Folge ein bei der Abstimmung Abwesender den Preis „gewonnen“. Also kein gutes Omen für potenzielle Kandidaten bei diesem Termin zu fehlen. Dieses nur als Warnung für die nächsten Jahre.

Wie es der Zufall so will, hätte es kein besseres Jahr für eine neue Innovation gegeben als 2012. Schon bei der Abstimmung sind uns mehr Heldentaten als Missgeschicke eingefallen. Und somit wurde es Zeit auch mal die Leistungen einer Saison mit einem Sonderpreis zu würdigen. Diese tolle Idee hatte der gute Nils und als Überraschung hat er diesen Preis auch gleich selbst gesponsert.

Wer wissen will was der Nils sich da ausgedacht hat schaut mal hier....

© 2018 Vorgrünputter. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme