Luftpumpe des Jahres 2015

Wiederholtes Versagen setzt sich durch

Dank der Wetterkapriolen zum Jahreswechsel mussten wir unser Jahresabschlussgolfen immer wieder verschieben. Bis es schließlich ein Angolfen im Februar wurde. Dafür konnten wir endlich bei bestem Wetter die weiße Murmel über die Wiese von Gleidingen jagen.


Abschluss-/Angolfen in Gleidingen:
Dank eines Selfiesticks entstand dieses Meisterwerk der Fotokunst am ersten Abschlag.
Titel des Bildes "Sucht den Claus" ... kleiner Insider

Nach mehr oder weniger guten Scores wurde im Anschluss wieder zur Wahl der Luftpumpe und des Chef des Jahres geschritten.

Im Clubhaus musste jeder bei Burger und Pommes seinen Kandidaten vorschlagen und mit blumigen Worten begründen. Maxi ist ja quasi immer nominiert, schon für sein Lebenswerk und Lebensmotto "Hirn aus, Driver raus, Ball im Aus. Doch durchgesetzt hat sich dieses mal Ralf. Die Gründe waren vielfältig:

Trotz des super Handicaps von 1,x hat er es zum wiederholten Mal nicht geschafft Clubmeister bei den Senioren zu werden und auch bei den Punktspielen konnte er nicht immer überzeugen. Eigentlich hätte er die Luftpumpe schon 2014 bekommen sollen, aber die Wettmafia der Vorgrünputter hatte das Ergebnis zu „Gunsten“ von Claus manipuliert. Doch in diesem Jahr hat sich Qualität endlich durchgesetzt. Luftpumpe des Jahres ist Ralf Himme.


And the Airpump goes to Ralle:
Gründungsvater Flo übergibt den allseits beliebten Preis an den sichtlich gerührten Ralf

Alle Fotos von der Luftpumpenwahl und vom Saisonabschluss gibt es hier...

Und die Wahl zum „Chef des Jahres“ gibt es hier...

© 2018 Vorgrünputter. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme