Luftpumpe des Jahres 2017

Die Weicheivariante schlägt alle Konkurenten aus dem Rennen

Nachdem Claus sich das Kapitänsamt in einer „feindlichen“ Übernahme unter den Nagel gerissen hat, haben wir es doch tatsächlich noch geschafft, das traditionellen Ab- /Angolfen auf die Kette zu bekommen. Wir bedanken uns bei unserem scheidenden Kapitän Maxi für seinen unermüdlichen Einsatz und sein Organisationstalent.

25. März: Endlich ist es soweit, dass auch der letzte Warmduscher sich vor die Tür traut. Normalerweise starten die Vorgrünputter ja in Gleidingen um den Jahreswechsel in die Saison. Aber nachdem Herr Knust die Preise trotz Vorsaison auf 65 Euro angehoben hat – in einer Zeit wo andere Clubs nur ein halbes Greenfee nehmen, weil die Grüns noch im Arsch sind - da haben wir gesagt: Genug ist genug. Wir spielen lieber auf der Lucie und unterstützen unsere Clubgastronomie.

 


2017er Abschlussgolfen in auf der Lucie erst am 25.März.2018:
Das obligatorische Gruppenfoto, dieses Mal nach der Runde wegen eines Nachzüglers, ratet mal - wer passt nicht ins Gruppenbild?

Treffen ist um 10:30 Tee 1. Nach langem gechatte in der WhatsApp-Gruppe, haben wir uns im Vorfeld für dieses Jahr mal etwas Besonderes ausgedacht. Statt schnödem 5er-Turnier, sollte es ein schöner Ryder Cup werden. Flugs die Paarungen Europa : USA ausgelost und auf geht’s. Aber nicht von den normalen Abschlägen, nein: Heute spielen wir von den alten Abschlägen in der langen Version. Da ist so manch ein neuer Vorgrünputter, der die alte Lucie nicht kennt, echt überrascht wo die Abschläge früher so waren. Gleich auf der 1 den letzten freien Parkplatz genommen und von hinter der Straße abgeschlagen. Auf der 2 erst mal 60 Meter den Tunnel zurück. Sieht von hier irgendwie ganz anders und scheiße eng aus. Was ein Spaß. Und bis auf Bahn 10 konnten wir alle alten Abschläge spielen. Am Ende ging der Wettkampf 4,5 : 1,5 zu Gunsten von Team USA aus. Damit durfte Team Europa die anderen auf einen Burger im Mulligans einladen. Hmm lecker.

Im Mulligans angekommen mussten wir erst mal eine Kleinigkeit nachholen. Nils war ja im letzten Jahr nicht anwesend bei der Wahl zur Luftpumpe. Nach dem die fast verschollen geglaubte Pumpe bei Flo doch wieder aufgetaucht ist, können wir sie nun endlich nachträglich an Nils überreichen.


Der neue Kapitän übereicht Nils seinen Preis aus dem Jahr 2016,
für 30 Miuten durfte Nils das Ding sein Eigen nennen

Die Wahl der Luftpumpe
Natürlich mussten wir noch die aktuelle Luftpumpe für Negativleistungen über die Saison 2017 verteilen. Nach einer Umfrage, in der jeder mit blumigen Worten erklären durfte warum er diesen oder jenen Spieler als würdige Luftpumpe betrachtet, waren folgende Spieler nominiert:

1.    Claus wie immer, weil es so viel Spaß macht ihn zu nominieren.
2.    Maxi für sein Lebenswerk und „tolles“ Organisationstalent.
3.    Michael Groeger für das wiederholte Kneifen bei der Clubmeisterschaft in der Königsklasse anzutreten um lieber konkurrenzlos bei den "Jung"-Senioren zu gewinnen.
4.    Niels Osten und Ralf Himme als Team für das Verpassen der Startzeit beim Punktspiel.

Das Ergebnis bei der folgenden Abstimmung lief jetzt nicht so optimal aus Michas Sicht. Fast alle Stimmen gingen am Ende an ihn. Er trug es mit Humor. Als Besonderheit sei hier erwähnt, dass Michael der erste Vorgrünputter ist, der die Pumpe je bekam und jetzt der Letzte auf dieser Version der Pumpe ist, denn der „Ehrenpreis“ ist jetzt voll mit Preisträgern. Mal sehen wie wir das Ding für nächstes Jahr erweitern.

Wir kondulieren ganz herzlich.


And the Airpump goes to Michael:
Erster und Letzter in der Liste auf der Luftpumpe in dieser Version

Alle Fotos von der Luftpumpenwahl und vom Saisonabschluss gibt es hier...

Und die Wahl zum „Chef des Jahres“ gibt es hier...

© 2018 Vorgrünputter. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme